Fitnessprodukte – Das große Vergleichsportal

fitnessprodukte

Sie möchten Ihren gesamten Körper auf Vordermann bringen? Sehr viele Menschen widmen sich heutzutage dem Fitnesstraining an. Dabei gibt es Menschen, die zum Fitnessstudio gehen, oder sich doch lieber die nötigen Fitnessartikel für Zuhause oder draußen aneignen. Fitnessartikel, die alle Bereiche des menschlichen Körpers an ihr Limit bringen können. So entscheidet jeder selbst, was er benötigt, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Dabei gibt es doch so viele Muskelgruppen und so viele Geräte für die verschiedenen Muskelgruppen. Sie wollen sich die passenden Fitnessartikel kaufen, die Sie für Ihr Training benötigen? Hier finden Sie alles, von Geräten und Bekleidung bis zu Nahrungsergänzer. Wir haben die passenden Fitnessartikel für Ihr perfektes Training.

Quelle: www.youtube.com/watch?v=oG3EZQgKaBk

Alle Kategorien im Überblick!

Worauf ist beim Kauf von Fitnessartikel zu achten?

Es spielen jedoch so einige Faktoren eine Rolle, die Sie vor dem Kauf beachten sollten. Zumal es so viele etliche Fitnessartikel gibt über alle Bereiche des Körpers hinweg.

Die Fitnessartikel sind meist sehr teuer und müssen deswegen qualitativ herausragen. Sonst würden Sie schneller Defekte aufweisen und das will man für die Preise ganz bestimmt nicht. Wir werden hier die beliebtesten Artikel heranziehen und erläutern, worauf unbedingt zu achten ist.

Ein wichtiger Punkt dabei ist auf alle Fälle die Sportkleidung. Ja, einige Sportarten kann man auch mit T-Shirt und Jogginghose betreiben. Aber mit spezieller, funktioneller Sportkleidung ist man einfach besser beraten. Dabei sollte Sportbekleidung immer in der richtigen Größe und auf keinen Fall zu eng gekauft werden für Ihr eigenes Wohlgefühl. Beim Sport entsteht Körperwärme und Schweiß, welche als Wasserdampf vom Körper weg geleitet werden. Das hat den Effekt, dass man auch in kurzen Pausen nicht gleich anfängt zu frieren. Das funktioniert deswegen, weil jedes Kleidungsstück in mehrere Schichten unterteilt ist. Aber wenn man gewöhnliche Unterwäsche aus Baumwolle trägt geht der ganze Effekt abhanden. Darum sollte beim Sport auch die Unterwäsche passend gemacht werden.  Mit der richtigen Sportbekleidung macht der Sport mehr Spaß. Man kann auch bei jedem Wetter draußen aktiv sein gehen, ohne sich eine Erkältung zu holen.

Was oft unterschätzt wird, aber vor allem für Anfänger relevant ist, sind Fitnessbücher. Diese geben Ihnen ein Fachwissen über wichtige Übungen und die richtige Ernährung. Lassen Sie Ihre Lesefaulheit bei Seite, denn diese Bücher sorgen oft für das benötigte Wissen in vielen Bereichen des Trainings.

Ebenfalls kommt es heutzutage, dass fast jeder Fitnesstreiber Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt. Seien es Vitamine, Fettabbauprodukte oder für den Muskelaufbau gedacht. Vitamine und Mineralien können dabei ganz effektiv sein, wenn einem bestimme Nährstoffe fehlen. Eine gute Nahrungsergänzung sollte aus natürlichen Zutaten bestehen und wertvolle lebensnotwendige Nähr- und Vitalstoffe liefern. Beim Muskelaufbau sind es oft Proteine, die beim Kauf beachtet werden. Und das, um zu maximalen Erfolgen zu gelangen. Die bekannteste Form der Nahrungsergänzung stellt in diesem Zusammenhang der Protein-Shake dar. Bevor überhaupt der Kauf von Proteinen in jeglicher Form in Erwägung gezogen wird, gilt es zunächst die Ernährung zu optimieren. Denn Protein-Shakes dienen allenfalls als Ergänzung und sind kein Ersatz für vernünftige Ernährung. Das bedeutet auch, dass zunächst die natürlichen Eiweißquellen genutzt werden sollten und dann auf Eiweiß gegriffen werden kann.

Worauf ist zu achten bei Fitnessartikel, die sich als Geräte zuhause aneignen? Dem Kauf eines Geräts sollten intensive Recherchen vorausgehen. Je nach Gesundheits- und Trainingszustand eine Absprache mit dem behandelnden Arzt ist auch notwendig. Das Trainingsgerät sollte sich individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen können. Wer einfach nur hin und wieder seine Kondition aufbessern will, für den sollten eine gute Verarbeitung, ein leichter Aufbau und eine einfache Handhabung im Fokus stehen. Wer hingegen aus gesundheitlichen Gründen auf das Training am Hometrainer zurückgreift, für den ist eine Zusammenarbeit mit dem Arzt unentbehrlich.

 Welche Fitnessartikel sind notwendig?

Um alles für Ihr Training parat zu haben, sollten Sie an folgende Fitnessartikel als erstes denken:

  • Sportbekleidung
  • Hantelbank
  • Laufband
  • Gymnastikbälle
  • Hantel-Sets
  • Ernährungsbücher

Nachdem Sie diese Dinge also besorgt haben, sind Sie schon ziemlich gut gewappnet für ein kleines Fitnessprogramm zuhause. Aber auch viele andere Artikel können von Bedeutung sein. Es kommt auch darauf an, welche Muskelpartien Sie anvisieren. Je nachdem richtet man sich Geräte, Kleingeräte bis zu sämtlichen Zubehör selbst ein.

Welche Hersteller sind geeignet?

Es ist es mit Sicherheit notwendig zu erfahren, woher Sie sich alles an Fitnessartikel besorgen können. Dabei ist wichtig zu unterscheiden, dass die Marke vom Produkt abhängig ist. So ist es schwierig sich auf alle Fitnessartikel zu beziehen oder alle zu umfassen. Es gibt Hersteller im Bereich der Nahrungsergänzung, die aber keine Geräte oder sonstiges Zubehör verkaufen. Rund um jegliches Zubehör erhält man Fitnessartikel von bekannten Marken oder aber auch in diversen Online-Shops, die günstige Produkte anbieten. Hier müssen sich die oftmals eigenen Marken der Online-Shops erst einmal bei den Top-Giganten durchkämpfen und sich einen Namen machen. Wir werden aber aufgrund der Variation an diversen Herstellungen von verschiedenen Herstellern lediglich ein Ranking für Laufbänder anvisieren. Es ist so, weil es das meist gekaufte Objekt fürs Home-Training ist und wir gleichzeitig für alle Fitnessartikel hier einen Testvergleich anbieten.

Top 5-Ranking bei Laufbändern:

  1. Horizon Fitness
  2. Christopeit
  3. Kettler
  4. Reebok
  5. Finnlo

Auch bei Fitnessartikel wie zum Beispiel Proteinen, Sportbekleidung oder aber eben Hanteln jeglicher Art gibt es einige nennenswerte Marken, die Ihnen durch Fitnesstrainer empfohlen werden. Alle Laufbänder befinden sich bei diesen hochwertigen Markenprodukten in gutem Einklang mit Qualität und Komfort, weshalb man das Preis-Leistungs-Verhältnis nur loben kann.

Fitnessartikel – Was ist notwendig?

Laufband

Das Laufband bietet einen wetterunabhängigen Trainingsdurchgang für Sie. Ein Laufband ermöglicht Ihnen zu joggen oder zu walken ohne überhaupt den Raum verlassen zu müssen. Dabei ist der Kalorienverbrauch ist vergleichbar mit üblichem Jogging oder Walking. Die Laufbänder sind außerdem gedämpft und belasten so die Gelenke weniger als harter Asphalt. Die Belastung kann ebenfalls jederzeit durch Veränderung des Neigungswinkels und der Geschwindigkeit gesteigert oder verringert werden. Wir sehen, dass das Laufband einige Vorteile mit sich bringt und zum Muss wird für das Home-Training.

Sportbekleidung

Sowohl Männer als auch Frauen, die eher gelegentlich sportlich aktiv sind, gehen häufig davon aus, dass Jogginghose, T-Shirt und Turnschuhe vollkommen ausreichend sind. Sei es, dass walkt, joggt oder Radfahren geht. Die Anschaffungskosten für einen Sportdress und spezielle Sportschuhe lohnen sich bei gelegentlichen sportlichen Aktivitäten nicht. So die weit verbreitete Meinung unter Gelegenheitssportlern. Das Tragen von Sportbekleidung ist nicht nur dem Wohlbefinden während sportlicher Aktivitäten gewidmet, sondern dient vor allem der Gesundheit und der Reduzierung des Verletzungsrisikos. Bei nahezu jeder Sportart besteht die Gefahr, zu stürzen, umzuknicken, Bänder und Sehnen zu verletzen usw. Das kann durch die richtige Wahl der Sportbekleidung behoben werden.

Bildergebnis für fitness

Hantelbank

Die Hantelbank wird gerne auch öfters mal als „Folterbank“ bezeichnet. Das kommt nicht einfach von ungefähr, denn sie eignet sich für viele schwierige und kräftezehrende Übungen, die von fortgeschrittenen Bodybuildern ausgeübt werden. Aber auch Einsteiger ins Krafttraining können von den Möglichkeiten der Hantelbank profitieren. Die gepolsterte Hantelbank kann dem Sportler eine bequeme Sitz- oder Liegeposition einnehmen lassen. Diese kann übrigens auch für seine eigene Sicherheit notwendig sein. Denn gerade beim Trainieren mit sehr schweren Hanteln ist es besonders kräftezehrend, zusätzlich noch das Gleichgewicht halten zu müssen. Die Hantelbank kann für das Training mit Kurzhanteln, aber auch mit der Langhantel genutzt werden. Im heimischen Fitness-Studio kann die Hantelbank eine ganze Reihe von Übungsgeräten umfassen. Hauptsächlich sind meisten Modelle sind mehrfach verstellbar. So kann beispielsweise Höhe und Schräge der Rückenlehne angepasst werden. Ebenso kann die Hantelbank auch für etliche Übungen für die Bauchmuskeln genutzt werden. Sogar ein effektives Beintraining in Form des Beinhebens kann auf der Hantelbank ermöglicht werden. Nach Abschluss des Trainings kann sie sogar für wichtige Dehnübungen genutzt werden.

Einfache Fitnessartikel lassen sich auch von Laien sehr leicht aufbauen und nutzen. Zu den bekanntesten Geräten für zu Hause gehört das Fahrradergometer. Vielleicht auch unter dem Namen „Trimm-Dich-Rad“ bekannt. Da die Einstellungen dem individuellen Leistungsstand angepasst werden können, ist das Fahrradergometer auch für untrainierte Sportlerinnen und Sportler sehr gut geeignet. Es ist gelenkschonend, komfortabel und erinnert vom Energieaufwand und Bewegungsablauf sehr stark an ein Fahrrad. Das Besondere an einem Fahrradergometer ist, dass man mit qualitativ hochwertigen Geräten ein pulsgesteuertes Training möglich ist.

 

Fitnessartikel – Markenprodukte

Bisher haben Sie eine Menge rund um Fitnessartikel erfahren. Ihren Body jedoch perfekt ausschauen zu lassen, gelingt den Wenigsten. Welche Produkte zur Grundausstattung gehört wissen Sie nun. Sie werden auch sicherlich alles daran setzen Ihren Körper so gut wie möglich zu trainieren und zu optimieren. Ihre Körper verdient die besten Produkte, damit es auf die beste Weise ohne Nebenwirkungen funktioniert. Welche Marken wir Ihnen empfehlen und warum, haben wir auch schon erwähnt.

Doch was unterscheidet die Markenprodukte eigentlich von den Billigprodukten?

Bei der Frage nach dem richtigen Produkt ist es nicht überraschend, dass man billig von gut unterscheiden kann. Denn was die Qualität und die Langlebigkeit betrifft, so haben Markensachen die Nase vorn. In den einfachen und günstigen Produkten sind oft Schändlichkeiten enthalten, die Ihre Muskeln schädigen könnten.

Wann ist was notwendig?

Was zur Grundausstattung gehört, wissen Sie nun. Doch wann ist was notwendig? Wann müssen Sie welches Produkt anschaffen?

  • Nicht immer können Eltern oder Arbeitnehmer trainieren gehen aufgrund des Zeitmangels. Aber es gibt eine Lösung. Es muss nicht das Fitnessstudio sein: Sie können genauso gut verschiedene Übungen zum Muskelaufbau zu Hause durchführen. Länger als 1 Stunde pro Tag muss Ihr Training zu Hause gar nicht dauern – und lässt sich damit auch zeitlich besonders gut in den Alltag integrieren. Dazu die richtigen Fitnessartikel besorgen und schon kann es losgehen mit dem Training. No pain, no gain.

  • Der Fahrrad-Ergometer ist das Ausdauergerät für jede Altersklasse! Auch Untrainierte und motorisch Angeschlagene können damit klarkommen. Es sollte unbedingt eine verschleißfreie Magnet- oder eine Induktionsbremse haben. Die lässt sich drehzahlunabhängig und wattgenau einstellen – Dadurch bleibt die Leistung im Training konstant. Koordination und Kraft werden kaum gefördert; Gymnastik mit einem elastischen Thera-Band sorgt für den Ausgleich.

  • Das wahrscheinlich beliebteste Gerät beim Seniorensport ist der Heimtrainer. Dabei haben Sie, anders als etwa beim Laufband keine Stoßbelastungen. Sie trainieren auf dem Heimtrainer deshalb insbesondere gelenkschonend. Wegen des einfachen Bewegungsablaufes ist auch nur wenig Koordinationsvermögen und Balance nötig. Ein ebenfalls sehr komfortables Fitnessgerät für Sie ist das Vibrationstraining. Die Vibrationsplatte kann sowohl Kraft, als auch Wohlbefinden und Vitalität ankurbeln. Es ist auch für Verspannungen und Rückenproblemen geeignet.

Wo sollte man Fitnessartikel kaufen?

Fitnessartikel und rund alles drum herum können Sie im stationären Fachhandel erwerben oder aber auch einfach online. Denn hier finden Sie alle wichtigen Fitnessartikel: Von der Grundausstattung bis hin zu professionellem Zubehör finden Sie hier alles, was für Ihr Training gut ist. Bequemer geht’s nicht. Computer hochfahren – Online-Shop besuchen – Produkt bestellen – und wenige Tage später bekommt man das Produkt geliefert – häufig sogar kostenlos. So wird erkennbar, dass das Online-Shopping eine komfortable Methodik ist. Um Öffnungszeiten müssen Sie sich beim Online Shopping keine Gedanken machen. Im Internet können Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche die Produkte Ihrer Wahl bestellen. Online müssen Sie sich nicht an einer Kasse anstellen, oder warten, bis sich endlich ein Verkäufer um Sie kümmert. Keine Staus bei der Anfahrt zum Shopping-Center, keine ewige Parkplatz-Suche, keine Ellbogen-Checks im Gedränge. In Online-Shops werden meist sehr umfangreiche Produkt-Beschreibungen angeboten, während man in „Offline“ Geschäften meist auf die Hilfe eines Verkäufers angewiesen ist.

Fazit

Wir haben Ihnen das Wichtigste auf dieser Seite zusammenfassen können. Alles, was wichtig ist für die Wahl von Fitnessartikeln finden Sie hier. Wie Sie erkennen konnten, spielen viele verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle beim Kauf von Fitnessprodukten. Wir hoffen, dass wir Ihnen das so gut wie möglich aufzeigen konnten. Und vergessen Sie nicht gesund zu leben. Essen Sie ausgewogen und trainieren Sie regelmäßig, aber ohne sich dabei zu überlasten.