Home / Stepper/ Aerobicstepper

Stepper/ Aerobicstepper

Abbildung
Vergleichssieger
Kettler Stepper 2-in-1
Unsere Empfehlung
Klarfit Powersteps Aerobic Stepper
SportPlus SP-MSP-008
Ultrasport Swing Stepper
Ultrasport Lady Stepper
ModellKettler Stepper 2-in-1Klarfit Powersteps Aerobic StepperSportPlus SP-MSP-008Ultrasport Swing StepperUltrasport Lady Stepper
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
33 Bewertungen

10 Bewertungen

54 Bewertungen

511 Bewertungen

102 Bewertungen
HerstellerKettlerKlarfitSportPlusUltrafit by UltrasportUltrafit by Ultrasport
Stepper TypSide- & Twist-StepperTwist-StepperTwist-StepperSide-StepperTwist-Stepper
WiderstandHydraulikHydraulikHydraulikHydraulikHydraulik
Maximales Traggewicht120 kg100 kg100 kg100 kg100 kg
relativ leiser BetriebJa Ja Nein Ja Nein
Vorteile
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • ein­fache Mon­tage
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • einfache Montage
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fache Mon­tage
  • einfache Handhabung
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fache Mon­tage
  • einfache Handhabung
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • far­ben­frohes Design
  • einfache Handhabung
Nachteile
  • hoher Preis
  • Qualität der Fussleiste
  • unangenehmer Geruch
  • Verarbeitung der Schweißnähte
  • quietscht
  • quietscht
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Kettler Stepper 2-in-1

33 Bewertungen
€ 129,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Klarfit Powersteps Aerobic Stepper

10 Bewertungen
€ 54,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SportPlus SP-MSP-008

54 Bewertungen
EUR 89,99
€ 48,83
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ultrasport Swing Stepper

511 Bewertungen
€ 49,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ultrasport Lady Stepper

102 Bewertungen
€ 61,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Was Sie über Stepper/ Aerobicstepper wissen sollten

Stepper/ Aerobicstepper sind gerade bei Frauen total beliebt. Sie lassen sich perfekt im Wohnzimmer aufstellen. Somit müssen Sie sich auch nicht mehr zwischen Ihrer Lieblingsserie und Sport entscheiden, sondern können beides gleichzeitig machen!

Sind Sie schon lange auf der Suche nach einem Stepper/ Aerobicstepper und wissen einfach nicht auf welches Modell Sie zurück greifen sollen und, was Sie beim Einkauf alles zu beachten haben? Dann sind Sie bei diesem Artikel goldrichtig, denn wir werden Ihnen nicht nur die wichtigsten Funktionen vorstellen, sondern Ihnen auch die wichtigsten Faktoren auflisten, die beim Kauf von Steppbrett zu beachten sind.

Ein Steppbrett/ Aerobicstepper ist/sind allgemein für den Ausdauersport gemacht und richtet sich aus diesem Grund auch danach. Jeder dieser Heimtrainer verfügt über ein anderes Bremssystem, was von Körpergewicht zu Körpergewicht anders sein kann.

Was sollte man beim Einkauf von einem Stepper/ Aerobicstepper beachten?Stepper/ Aerobicstepper

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die beim Einkauf von einem Stepper eine sehr große Rolle spielen. Im Folgenden werden wir Ihnen ein paar wichtige Einkaufsfaktoren vorstellen, die man auf keinen Fall außer Acht lassen sollte.

  • Faktor Nr.1: Das Material. Wer lange etwas von seinem Stepper/ Aerobicstepper haben will, sollte auf jeden Fall auf das Material achten. Auch wenn man in manchen Fällen dafür mehr auf den Tisch legen muss, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass man nicht auf irgendwelche Billigmodelle zurück greift. Diese sorgen nicht nur dafür, dass man immer wieder Reparaturen und ähnliches vornehmen muss, sondern im schlimmsten Fall auch seinen eigenen Gelenken schadet. Wer nicht allzu viel in seinen Heimtrainer investieren möchte, kann sich beim Material an Kunststoff und Gummi bedienen. Davon wird man am längsten profitieren und Sie werden auch bemerken, dass ein Stepper gar nicht so teuer sein muss.
  • Faktor Nr.2: Die Anwendungsbereiche. Das hört sich im ersten Moment sehr komisch an, aber ist von wesentlicher Bedeutung. Wenn man seinen Stepper/ Aerobicstepper für möglichst viel einsetzen will, dann sollte man darauf achten, dass man eventuell ein bisschen mehr in seinem Budget einplant. Außerdem gibt es auch einen entscheidenden Unterschied zwischen einem Stepper und einem Steppbrett. Ein Steppbrett ist in der Regel breiter und bietet auch eine größere Fläche zum auftreten. Für welches dieser aerobic- Geräte man sich nun entscheidet, hängt in der Regel davon ab, was man möchte und was man bereit ist hinein zu investieren. Ein Steppbrett kann in der Regel ein bissche mehr kosten, aber ist nicht immer der Fall.
  • Faktor Nr.3: Die Maße. Das ist ein Faktor auf den nicht alle wirklich achten. Dieser ist, jedoch von wesentlicher Bedeutung, wenn man lange und effektiv trainieren will. Hierbei kann es auch behilflich sein, wenn man einfach ein Probetraining mit seinemStepper/ Aerobicstepper einlegt.
  • Faktor Nr.4: Die Verarbeitung. Wer hier besonders viel Wert auf Qualität legt, bestellt seine Ware am besten made in Germany. Diese Modelle kosten in der Regel ein bisschen mehr, aber dafür kann man sich sicher sein, dass man auch noch über Jahre hinweg von diesem Stepper profitieren wird.
  • Faktor Nr.5: Ein gutes Preis-leistungs Verhältnis. Es ist verständlich, dass man nicht tausende von Euros für einen Stepper/ Aerobicstepper ausgeben will. Das muss man auch nicht. Auf dem Fachmarkt gibt es so eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, sodass man sich selber aussuchen kann, was für einen richtig ist und was nicht. Wenn man wirklich lange von seinem Stepper profitieren will, dann sollte man darauf achten, dass man sich mindestens ein Preisbudget von 20 bis 30 Euro für seinen Stepper einplant.
  • Faktor Nr.6: Die maximale Belastbarkeit. Auch wenn man darüber nicht direkt nachdenkt, ist es extrem wichtig, dass man zuerst die maximale Belastbarkeit abprüft. Das kann man machen, indem man einen kurzen Blick in die Beschreibung vom Stepper wirft.
Geheimtipp: Wenn Sie noch nicht so viel Erfahrung mit einem Stepper/ Aerobicstepper sammeln konnten, dann empfiehlt es sich ein Modell mit Handgriff zu zu legen. Somit kann man besser trainieren und kann sich auch sicher sein, dass man während des Trainings die Kontrolle über alles behält.

Welche Hersteller und Marken sind besonders interessant, wenn man sich einen Stepper/ Aerobicstepper zulegen will?

  • Sie fragen sich nun bestimmt auf welchenStepper/ Aerobicstepper Sie zurückgreifen können und welchen Marken und Herstellern Sie wirklich vertrauen können. Auch wenn man hier keine eindeutige Antwort treffen kann, haben wir den Fachmarkt ein bisschen genauer unter die Lupe genommen und werden Ihnen nun ein paar solide Hersteller vorstellen.

Wer auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Sidestepper ist, aber nicht all zu tief in die Tasche greifen will, kann bei PHYSIONICS schnell fündig werden. Dieser Hersteller bietet fantastische Sidestepper zu einem unglaublich günstigen Preis an.

Man kann, jedoch nicht viel falsch machen, wenn man ein bisschen mehr in seinem Sidestepper investieren will. TOGU bietet sehr hochklassige Modelle zu einem entsprechenden Preis an. Dafür ist, aber auch das Zubehör viel ausgefallener und man kann somit gleichzeitig an vielen verschiedenen Funktionen von diesem Heimtrainer profitieren.

Wofür kann man einen Stepper/ Aerobicstepper einsetzen?

  • Ein Stepper/ Aerobicstepper lässt sich fantastisch für Ausdauertrainings, aber auch Kraftübungen einsetzen. Hier kommt es auf einen selber an und was man für Ziele erreichen will. Im Allgemeinen empfiehlt es sich immer einen Mix von Ausdauer und Kraft zu erstellen.
  • Ein High-Intense-Training lässt sich beispielsweise auch super mit einem Stepper/ Aerobicstepper kombinieren. Somit können Sie Ihren Körper so richtig ins Schwitzen bringen und trotzdem ein paar Pfunde verlieren. Es bleibt Ihnen überlassen auf welche Trainingsform Sie bei einem Hometrainer zurückgreifen, aber es ist empfehlenswert, dass man das eigene Trainings nicht all zu einseitig gestaltet.

Fazit zu Stepper/ Aerobicstepper

Träumen Sie immer noch von Ihrer Traumfigur? Lassen Sie Ihre Träume zur Wirklichkeit werden und greifen Sie am besten jetzt schon zu Ihrem zukünftigen Stepper/ Aerobicstepper! Beim Kauf empfiehlt es sich auch auf Kundenmeinungen zurück zu greifen, da diese eine viel bessere Einsicht über das jeweilige Produkt geben können.

Im Allgemein können Sie mit diesem Hometrainer, jedoch nicht falsch machen. Lassen Sie sich am besten selber überzeugen, denn Ihre neue Strandfigur könnte nur ein paar Klicks entfernt sein!