Home / Widerstandsbänder/ Deuser

Widerstandsbänder/ Deuser

Abbildung
Vergleichssieger
Thera-Band Gymnastikband
VIA FORTIS Premium Fitnessbänder
BeMaxx Fitness BM-PB1P
Unsere Empfehlung
HUDORA Fitnessbänder 64148
Starwood Sports
ModellThera-Band GymnastikbandVIA FORTIS Premium FitnessbänderBeMaxx Fitness BM-PB1PHUDORA Fitnessbänder 64148Starwood Sports
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
351 Bewertungen

321 Bewertungen

207 Bewertungen

612 Bewertungen

317 Bewertungen
HerstellerThera-BandVIA FORTISBeMaxx FitnessHudoraStarwood Sports ®
Anzahl11124
Schwierigkeitsgradeinfacheinfacheinfachschwer - mitteleinfach bis schwer
MaterialLatexLatexLatexLatexLatex
mit ÜbungsanleitungenJaNeinJaJaJa
Vorteile
  • gute Elas­ti­zität
  • für Ein­s­teiger
  • für Reha­bi­li­ta­tion
  • Auf­be­wah­rung­s­ta­sche inkl.
  • gute Elas­ti­zität
  • für Ein­s­teiger
  • für Klimm­züge geeignet
  • Auf­be­wah­rung­s­ta­sche inkl.
  • gute Elas­ti­zität
  • für Ein­s­teiger
  • umfang­rei­ches Trai­nings­boo­klet
  • gute Elas­ti­zität
  • für Reha­bi­li­ta­tion
  • 2 Stärken
  • gute Elas­ti­zität
  • Stär­ken­viel­falt = Trai­nings­viel­falt
  • Auf­be­wah­rung­s­ta­sche inkl.
Nachteile
  • hoher Preis
  • hoher Preis
  • ohne Aufbewahrungsbeutel
  • nicht in weiteren Stärken erhältlich
  • unangenehmer Geruch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Thera-Band Gymnastikband

351 Bewertungen
€ 12,58
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VIA FORTIS Premium Fitnessbänder

321 Bewertungen
EUR 24,95
€ 15,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BeMaxx Fitness BM-PB1P

207 Bewertungen
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
HUDORA Fitnessbänder 64148

612 Bewertungen
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Starwood Sports

317 Bewertungen
EUR 19,99
€ 10,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was sie über Widerstandsbänder/ Deuser wissen sollten

Widerstandsbänder/ Deuser sind perfekt, um sich von zu Hause aus fit zu halten. Sie sind nicht nur dafür da, um sich vor dem Training zu strechen, sondern können auch dafür da sein, um Muskel auf zu bauen.

Das Beste ist, dass man Widerstandsbänder/ Deuser von zu Hause oder auch Draußen verwenden kann. Somit ist man komplett flexibel mit seinem Training!

Wer sich fit halten will, muss nicht gleich eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio abschließen. Mit Widerstandsbänder/ Deuser kann man sich sein eigenes kleines Fitnessstudio in seinen eigenen vier Wänden erschaffen und das ohne großen Aufwand.  Ein Fitnessband lässt sich für schnell und einfach anwenden und das Beste ist, dass man seinen ganzen Körper damit trainieren kann. Auch zum Aufwärmen sind Widerstandsbänder/ Deuser super geeignet. Gerade wenn Sie wissen, dass Sie danach schwere Kraftübungen ausführen möchten ist es von entscheidender Bedeutung, dass man genau diese Bereiche zuvor aufwärmt. Innerhalb von wenigen Minuten können Sie sich mit Trainingsbändern aufwärmen und sich perfekt auf Ihr Krafttraining vorbereiten.

Was sollte man beim Einkauf von Widerstandsbänder/ Deuser beachten?Widerstandsbänder/ Deuser

Sie fragen sich nun bestimmt was Sie bei einem Kauf von Widerstandsbänder/ Deuser zu beachten haben. Genau deswegen werden wir Ihnen nun die besten Einkaufsfaktoren vorstellen auf die Sie auf jeden Fall achten sollten, um die besten Entscheidungen beim Einkauf zu treffen. Sie sollten hierbei nicht nur immer einen Faktor, wie zum Beispiel den Preis, berücksichtigen. Das führt dazu, dass Sie eventuell einen Fehlkauf tätigen. Versuchen Sie also ruhig alle zu berücksichtigen.

  • Elastizität und Flexibilität. Bei keinem anderen Fitnessgerät spielen diese 2 Faktoren so eine große Rolle. Gerade wenn Sie sich mit Trainingsbändern dehnen wollen ist es wichtig, dass diese besonders elastisch sind. So kann man zum Beispiel die Faszien viel besser durchfeuchten. Sie werden bemerken, dass Ihnen das beim Krafttraining ziemlich zu Gute kommen wird. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, dass Sie schon beim ersten Satz das Gefühl haben, dass Sie einfach und schnell mit den Bändern dehnen können.
  • Ein gutes Preis-leistungs Verhältnis. Es ist verständlich, dass Sie nicht gleich mehrere hundert Euros für Trainingsbänder ausgeben wollen. Das müssen Sie auch nicht. Schon ab 10 Euro kann man tolle Modelle erhalten. Wenn man ein bisschen mehr Geld für einen bessere Verarbeitung und qualitatives Material ausgeben will, kann man mit diesem Vorhaben in der Regel nicht falsch liegen.
  • Trainings- und Übungsmöglichkeiten. Dieser Faktor ist in den meisten Fällen sehr von ersten Faktor abhängig. Wenn die Flexibilität zu schwach ist und einfach nicht stimmt, kann man sich im besten Fall mit einem Widerstandsband nur aufwärmen. Das sollte, jedoch nicht der Sinn von Widerstandsbänder/ Deuser sein. Widerstandsbänder/ Deuser sollten Ihnen die Möglichkeiten geben ein schnelles und effektives Ganzkörpertraining von zu Hause durchzuführen.
  • Auf die Sportart achten. Es gibt auch universelle Bänder, aber in den meisten Fällen kennzeichnen die Hersteller, ob es sich um ein Trainingsband für Yoga oder den Kraftsport handelt. Wenn man die besten Ergebnisse beim Trainieren erreichen will, sollte man auf jeden Fall darauf Acht geben.

 

Gut zu wissen: Widerstandsband ist nicht gleich Widerstandsband. Sie sollten beim Krafttraining auf keinen Fall ein Band verwenden, was zu weich ist. Mit solchen Bändern erzielen Sie so gut wie keine Ziele. Sie sind spezielle fürs Dehnen ausgerichtet und sollten deswegen auch nur dafür verwendet werden. 

Welche Marken und Hersteller sind besonders interessant, wenn man sich Widerstandsbänder/ Deuser zulegen will?

Das kommt ganz darauf an, was man von so einem Trainingsband erwartet. Je mehr Stabilität und Flexibilität beim Expander vorhanden ist, desto mehr muss man auch in der Regel zahlen. Hier muss jeder selber wissen, was für einen gut ist und worauf er auch getrost verzichten kann. Ein Übungsband kann einen wenige Euros kosten, oder in manchen Fällen auch mehrere hundert Euros. Hier kommt es auch ganz darauf an, ob einem Marke wichtig ist, oder nicht. Wenn Sie darauf verzichten können, dann können Sie auch beim Einkaufen eine Menge Geld einsparen.

Wer Widerstandsbänder/ Deuser in einem Set einkauft, kann ebenfalls viel Geld einsparen. Das Insonder Gymnastikbänder- Set ist ein sehr gutes Beispiel dafür. Hier erhält man schon für unter 10 Euro eine große Anzahl an verschiedenen Trainingsbändern und kann Sie auch für verschiedene Zwecke verwenden.

Profitipp: Wenn Sie mit Widerstandsbänder/ Deuser besonders professionell trainieren wollen, dann ist es wichtig, dass Sie sowohl fürs Aufwärmen als auch für das eigentliche Krafttraining einzelne Bänder haben. Gerade für das Aufwärmen ist die Elastizität von einem Trainingsband immens wichtig. Beim Krafttraining kann es schon anders aussehen. Versuchen Sie also für jede Trainingssequenz ein anderes Übungsband zu haben. Sie werden bemerken, dass das die Effektivität von Ihrem Training in die Höhe schießen wird. 

Wo kann man Widerstandsbänder/ Deuser in Einsatz bringen?

Die häufig gestellteste Frage ist, wo man Widerstandsbänder/ Deuser eigentlich in Einsatz bringen kann und dabei ist es nicht mal all zu schwierig. Sie können ein Übungsband für jede Kraftübung einsetzen. Gerade die Rückenmuskelatur lässt sich perfekt mit Hilfe von Trainingsbändern stärken.  Auch einem effektiven Bauchtraining steht einem mit einem Übungsband nichts mehr im Wege! Wer keine Lust mehr hat in ein überfülltes Fitnessstudio zu gehen, wird mit einem Trainingsband genau das finden, wonach er gesucht hat. Lassen Sie am besten selber von den Ergebnissen überzeugen!

Fazit

Der nächste Sommer steht vor der Tür und der perfekte Body muss nicht unbedingt in einem überfüllten Fitnessstudio aufgebaut werden. Sie können sich diesen Weg ersparen und ganz einfach und schnell mit Hilfe von Widerstandsbänder/ Deuser Ihren Traumkörper aufbauen. Um Verletzungen vor zu beugen, sollten Sie sich auf jeden Fall zuvor mit einem speziellen Trainingsband aufwärmen. Das durchfeuchtet die Faszien und sorgt dafür, dass diese während der Kraftübungen nicht einhärten. Im Endeffekt haben Sie dadurch mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit und werden auch bemerken, dass Sie dadurch viel einfacher und schneller Kraftübungen durchführen können.