Home / Kniebandagen

Kniebandagen

Abbildung
Vergleichssieger
GenuTrain
Mueller Green Line
Unsere Empfehlung
LP Support 758 Basic
Bort StabiloGen
FREETOO
ModellGenuTrainMueller Green LineLP Support 758 BasicBort StabiloGenFREETOO
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
4 Bewertungen

64 Bewertungen

149 Bewertungen

67 Bewertungen

103 Bewertungen
HerstellerBauerfeindApp Handels GmbH u. Co KGLP SupportBortFREETOO
geeignet fürÜber­las­tungen, Ver­let­zungenVer­let­zungenArthroseBän­der­schwächeÜber­be­las­tungen
MaterialEla­sto­iden (Latex)Kunst­stoff und Tex­til­fa­sernNeoprenPolyamid, Ela­sto­iden (Latex),Elasthan, Vis­koseNeopren
waschbar30 °C30 °CHand­wä­sche30 °CHand­wä­sche
unterschiedliche GrößenJaNeinNeinJaNein
Vorteile
  • Mate­rial und Ver­ar­bei­tung hoch­wertig
  • rutsch­fest durch Sili­kon­bund
  • sehr hoher Tra­ge­kom­fort
  • ein­fa­ches An- und Aus­ziehen
  • Ver­s­tellen ein­fach
  • schneidet nicht ein
  • aus wie­der­auf­be­rei­teten Mate­ria­lien
  • Bewe­gungs- ein­schrän­kung gering
  • wei­ches, bewe­g­li­ches Mate­rial
  • schneidet nicht ein
  • kratzt nicht
  • ein­fa­ches An- und Aus­ziehen
  • rutsch­fest
  • schneidet nicht ein
  • ein­fa­ches An- und Aus­ziehen
  • Mate­rial stra­pa­zier­fähig
  • kratzt nicht
  • ein­fa­ches An- und Aus­ziehen
Nachteile
  • hoher Preis
  • nicht latexfrei
  • nicht atmungsaktiv
  • nicht atmungsaktiv
  • nicht latexfrei
  • Passgenauigkeit
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
GenuTrain

4 Bewertungen
€ 55,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mueller Green Line

64 Bewertungen
EUR 59,00
€ 49,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
LP Support 758 Basic

149 Bewertungen
EUR 29,90
€ 17,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bort StabiloGen

67 Bewertungen
€ 25,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FREETOO

103 Bewertungen
EUR 21,99
€ 13,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was Sie über Kniebandagen wissen sollten 

Spielen Sie mit dem Gedanken sich eine oder mehrere Kniebandagen kaufen zu können? Wollen Sie Kniebandagen kaufen, weil Sie nach sportlichen Aktivitäten oder bei einem Wetterumschwung Schmerzen im Knie verspüren ? Konnten Sie sich bisher noch nicht für die richtigen Kniebadangen entscheiden, dann sind Sie bei uns genau richtig gelandet! Wir helfen Ihnen gerne mit unserem Kniebandagen -Vergleich und zeigen Ihnen worauf Sie achten sollten!

Kniebandagen  werden sehr gern nach Operationen, therapiebedingt oder nach Verletzungen genutzt. Aber auch als Prophylaxe, um das Kniegelenk zu stabilisieren und somit vor Verletzungen zu schützen. Kniebandagen können demnach schützen, stabilisieren  und Schmerzen lindern . Egal ob beim Sport, Joggen, Wandern oder während des ganz normalen Tagesablaufes. Schwache oder schmerzende Kniegelenke werden mit einer Kniebandage gut entlastet und können mehr Lebensqualität geben.

Eine Kniebandage sorgt für einen sicheren Halt, eine bessere Durchblutung und eine Schmerzlinderung. Für Personen, die unter Schwellungen, ,Gelenkergüssen oder chronischen Erkrankungen leiden eignet sich eine Kniebandage hervorragend. Doch welche Kniebandage ist die Richtige für Sie? Wenn Sie nicht wissen, welche für Sie die beste ist, schauen Sie in unsere Tabelle. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt!

Worauf kommt es beim Einkauf von Kniebandagen an?Kniebandagen

Welche Punkte sind besonders wichtig?

Dieses ist von Person zu Person unterschiedlich. Es kommt darauf an, ob Sie die Bandage zur Prophylaxe oder zu therapeutischen Zwecken gebrauchen.

Wir werden Ihnen hier die wichtigsten Einkaufsfaktoren vorstellen.

  • Faktor Nr.1: Die richtige Bandage. Das Knie ist ein sehr wichtiger Punkt bezüglich der richtigen Körperhaltung. Eine Auswirkung auf den ganzen Körper. Man sollte seinen Fokus auf die richtige Bandage setzen, dieses von Anfang an. Das Material spielt eine sehr große und wichtige Rolle. Kaufen Sie keine Kniebandage aus minderwertigem Material. Gegebenenfalls können diese allergische Reaktionen auslösen. Oder Sie können die Bandage nach kurzer Zeit in den Müll werfen. Was ziemlich schade um Ihr Geld wäre. Konsultieren Sie einfach Ihren Arzt, falls Sie sich nicht sicher sein sollte.
  • Faktor Nr.2:Die Stabilisierung.  Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Bänder und der Muskulatur. Daneben soll sie vor Überdrehung oder Überdehnung schützen. Wie stark die jeweilige Stabilisierung sein soll, kann Ihnen mit Sicherheit Ihr Arzt mitteilen. Bei Patellaluxationen sollte man logischerweise eine kräftigere Kniebandage bevorzugen. Beim Joggen sollte sie nicht rutschen.
  • Faktor Nr.3: Der Tragekomfort. Eine Kniebandage sollte nicht zu locker aber auch nicht zu fest sitzen. Der Tragekomfort ist ein wichtiger Punkt, der ganz oben stehen sollte. Am besten messen Sie Ihr Knie komplett aus und richten sich nach der angegeben Größentabelle. Oder Sie lassen sich direkt im Sanitätshaus beraten. Eine  Bandage sollte im Idealfall immer so viel Komfort bieten können, dass sie stabilisiert. Sie sollte dennoch eine optimale Bewegungsfreiheit haben. Sollten Sie sich mit Ihrer jetzigen Bandage unwohl fühlen: Weg damit! Und legen Sie sich eine neue zu.

Worauf sollten Sie sonst noch unbedingt achten?

  • Faktor Nr.4: Der Feuchtigkeitstranpsort.  Eine gute Bandage sollte auf jeden Fall atmungsaktiv sein. Damit schonen Sie Ihre Haut und das Tragen ist nicht unangenehm. Bitte denken Sie an diesen Punkt.
  • Faktor Nr.5: Die richtige Polsterung. Ein gewisser Sicherheitsstandard sollte gewährleistet sein. Deswegen ist eine gewisse Polsterung sehr wichtig.  Eine Kniebandage komplett ohne Polsterung ist völlig sinnlos. Dieses haben wir in unserem Test herausgefunden. Schauen Sie selber.
  • Faktor Nr.6: Das Verschlusssystem. Es gibt verschiedene Verschlussarten für Kniebandagen. Abhängig von der Intension! Bei einem Meniskusschaden wird beispielsweise ein anderes Verschlusssystem benötigt als bei längeren Wanderungen. Welche Verschlusssysteme es gibt haben wir Ihnen in unserer Tabelle aufgeführt.
  • Faktor Nr.7: Der Preis. Sollten Sie die Kniebandage komplett alleine bezahlen spielt der Preis natürlich eine immens große Rolle. Bevor Sie jetzt denken, Sie müssen Millionen ausgeben können wir Sie beruhigen. Es gibt durchaus qualitativ hochwertige Modelle zu einem günstigen Preis. Von denen können Sie profitieren können. Sparen Sie aber nicht allzu sehr an einer Kniebandage. Schließlich geht es ja auch um Ihre eigene Gesundheit!
Gut zu wissen: Wozu werden eigentlich Kniebandagen eingesetzt? Es gibt viele verschiedene Verwendungsarten. Das bedeutet somit auch verschiedene Kniebandagen-Typen. Ob nach einem Unfall, chronischen Erkrankungen oder zur Vorbeugung. Kompressions-, Funktions- oder Stabilitätsbandage. Dies ist von Person zu Person unterschiedlich und sehr individuell.   

Welche Hersteller und Marken sind besonders interessant wenn man sich Kniebandagen zulegen will?

Gibt es eine besonders gute Marke?

Welche Hersteller gibt es?

Sollte man unbedingt beim Market Leader kaufen? Sollen Sie vielleicht die gleiche Kniebandage kaufen, die auch ein Bekannter gekauft hat? Diese Frage können wir Ihnen mit: „Auf gar keinen Fall!“ beantworten. Ihr Bestreben sollte im Fokus stehen! Was erwarten Sie von einer Bandage? Wie wollen Sie die Kniebandage nutzen? Kurz- oder langfristig? Auf Empfehlung von ihrem Arzt oder einfach nur aus einem persönlichem Anliegen? Der Einsatzbereich und die Haltbarkeit von einer Kniebandage spielt eine sehr große Rolle.

Wenn Sie keine zig tausend Euro ausgeben möchten: Unsere Empfehlung ein Modell von LP Support. Hier finden Sie verschiedene Modelle. LP Support bietet eine große Auswahl an. Preislich liegt man, in der Regel, zwischen 30 – 40 Euro. Sie können auch von regelmäßigen Sales profitieren und schon mal einen richtig guten Schnapper machen. Dieser Hersteller bietet Ihnen eine perfekte Qualität zu angemessenen Preisen!

Bevor Sie sich jetzt unbedingt eine Kniebandage kaufen wollen, nachdem Sie unseren Kniebandagen-Vergleich angeschaut haben und auf irgend eine billige No-Name Bandage zurück greifen, auch wenn der günstige Preis sehr verlockend scheint,  raten wir Ihnen dazu strickt ab. Unter dem Strich sollten Sie vielmehr einmal richtig investieren! Sie werden sehen, dass Sie schließlich sich und Ihrer Gesundheit damit einen großen Gefallen tun.

Wofür kann man Kniebandagen einsetzen?

  • Im Prinzip gibt es zwei Anwendungsgebiete: Die Prophylaxe und die Therapie/Rehabilitation.
  • Bei Sport- und Freizeitaktivitäten: Fussball, Squasch, Basketball usw. wird Ihr Knie sehr beansprucht. Bei enormen Kniebelastungen kommt die prophylaktische Kniebandage zum Einsatz. Sie schützt vor Verletzungen.
  • Eine therapeutische Kniebandage wird bei der Behandlung von bereits vorliegenden Verletzungen, chronischen Erkrankungen eingesetzt.  Rehabilitative sollen beispielweise nach einer Knieoperation schützen und den Heilungsprozess unterstützen.

Mit anderen Worten, der Einsatzbereich ist sehr vielfältig und unterschiedlich!

Fazit

Kompressions-, Funktions- oder Stabilitätsbandage? Fragen Sie sich, welche Kniebandage ideal für Sie ist? In unserer Tabelle werden Sie mit Sicherheit fündig. Wir haben bereits für Sie recherchiert. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!