Home / Liegestützgriffe

Liegestützgriffe

Abbildung
Vergleichssieger
adidas Swivel Push Up Bars ADAC-11401
Perfect Fitness Push Up V2
Mixed Martial Arts Push Up Stand Bar BCA-47
Unsere Empfehlung
Songmics SPU82S
Lumaland I5020
Modelladidas Swivel Push Up Bars ADAC-11401Perfect Fitness Push Up V2Mixed Martial Arts Push Up Stand Bar BCA-47Songmics SPU82SLumaland I5020
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Sehr gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
16 Bewertungen

205 Bewertungen

56 Bewertungen

57 Bewertungen

16 Bewertungen
HerstelleradidasPerfect FitnessBad CompanySongmicsLumaland
MaterialKunst­stoffKunst­stoffStahlStahlKunst­stoff, Gummi
Maße in cm Grifflänge | Griffhöhe15,9 | 11,6 cm13 | 12 cm45,5 | 17 cmk.A. | 13,5 cm16,4 | 10 cm
Gewichtskapazitätk.A.181 Kg150 Kg130 Kgk.A.
drehbarJaJaNeinNeinJa
Vorteile
  • drehbar
  • Arre­tie­rung mög­lich
  • sehr robuste Ver­ar­bei­tung
  • geeignet für Hand­stand
  • drehbar
  • hohe max. Gewichts­ka­pa­zität
  • beson­ders hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • äußerst robuste Ver­ar­bei­tung
  • sehr hohe Stand­fes­tig­keit
  • große Griff­fläche
  • geeignet für Hand­stand
  • gute Grif­fig­keit
  • leicht
  • langlebig
  • drehbar
  • Gum­mie­rung der Hand­griffe: guter Halt
  • langlebig
Nachteile
  • hoher Preis
  • nicht für Handstand geeignet
  • nicht drehbar
  • nicht vormontiert
  • nicht drehbar
  • nicht für Handstand geeignet
  • unangenehmer Geruch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
adidas Swivel Push Up Bars ADAC-11401

16 Bewertungen
EUR 64,95
€ 43,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Perfect Fitness Push Up V2

205 Bewertungen
€ 29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mixed Martial Arts Push Up Stand Bar BCA-47

56 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Songmics SPU82S

57 Bewertungen
EUR 17,99
€ 15,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lumaland I5020

16 Bewertungen
EUR 22,49
€ 14,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was Sie über Liegestützgriffe wissen sollten 

Liegestützgriffe helfen Ihnen dabei beim Liegestütz den richtigen Stütz zu haben, sodass nichts mehr schief geht und Sie auch den möglichst größten Effekt haben!

Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken sich Liegestützgriffe zuzulegen, aber wissen nicht worauf Sie beim Einkauf achten müssen?

Dann ist dieser Artikel über Liegestützgriffe genau richtig für Sie! Liegestützgriffe sind in der Regel eine tolle Option, um sich beim Krafttraining noch zusätzlich zu unterstützen. Hierbei steht der Aufbau von Muskelaufbau im Vordergrund.

Worauf sollte man beim Einkauf von Liegestützgriffe achten?Liegestützgriffe

Der Liegestütz ist einer der bekanntesten Übungen im Kraftsport. Gerade wer viel Muskelmasse aufbauen möchte, kommt an einem Liegestütz in der Regel nicht vorbei. Mit einem Liegestütz kann man in der Regel seinen ganzen Oberkörper trainieren, was viel vorteilhafter ist, als isolierte Kraftübungen. Gerade wer mit der Absicht trainiert mehr Muskeln auf zu bauen sollte sein Krafttraining mit viel mehr Grundübungen befüllen. Im Folgenden werden wir Ihnen die wichtigsten Faktoren vorstellen, die Sie bei Ihrer nächsten Kaufentscheidung auf jeden Fall berücksichtigen sollten. Achten Sie hierbei darauf, dass Sie nicht nur einen Einkaufsfaktor berücksichtigen, sondern im Idealfall so viele wie möglich.

  • Der Komfort. Gerade bei einem Liegestützgriff sollte man darauf achten, dass der Komfort stimmt. Der Körper wird in der Regel sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Daher sollte man nicht nur darauf Acht geben, dass der Preis stimmt, sondern auch der eigene Komfort beim Krafttraining.
  • Die Griffe. Dieser Einkaufsfaktor sollte sich in den meisten Fällen von selber erklären, aber dennoch vergessen es viele Einsteiger. Wenn die Griffe bei einem Liegestützgriff nicht passen, dann verfehlt das Fitnessgerät komplett seinen Nutzen. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, dass die Griffe stimmen und, dass Sie immer einen ,,Guten Griff“ haben.
  • Zusätzliche Unterstützungen: Liegestützgriffe können auch mit zusätzlichen Zubehör ausgestattet sein. Hier muss jeder für sich selber entscheiden, was für einen nützlich ist und was nicht. Wenn man bemerkt, dass es für einen nichts bringt, dann sollte man einfach nur auf den ganz normalen Liegestützgriff zurückgreifen. Für manche Übungen kann ein zusätzliches Zubehör oder Feature, wie zum Beispiel gepolsterte Griffe sehr nützlich sein.
  • Die Bedienungsanleitung. In den meisten Fällen muss man ein Liegestützgriff nicht selber aufbauen, sondern er wird in der Regel komplett fertig mit geliefert. Sollte das einmal nicht der Fall sein, so sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass eine einfache und verständliche Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten ist. Somit erspart man sich eine Menge Zeit und Ärger.
  • Der richtige Preis. Bei so einem Gerät muss jeder selber entscheiden, was er ausgeben will. Es ist zwar nicht empfehlenswert auf irgendwelche Billigmodelle zurück zu greifen, aber man muss auch keine Million haben, um sich einen qualitativ hochwertigen Liegestützgriff zu zu legen. Im Durchschnitt sollte man sich ungefähr 40 Euro einplanen, damit man auch sicher gehen kann, dass man von dem Fitnessgerät auch noch über Jahre hinweg profitieren kann.

Geheimtipp: Krafttraining ist nicht alles. Das hören Bodybuilder ungern, da Kraft-Übungen für die Muskeln immer in den Himmel gelobt werden, aber damit sich Muskeln erst mal aufbauen können, muss das Fett weg. Wie schafft man das? Mit einem anaeroben-Training. Anaerob bedeutet in der Praxis übersetzt, dass man über einen sehr langen Zeitraum von mindestens 2 Stunden eine Ausdauerleistung auf leichter bis mittelleichter Stufe absolviert. 

Welche Hersteller und Marken sind besonders interessant, wenn man auf der Suche nach Liegestützgriffe ist?

Was sind eigentlich die besten Hersteller? Auf welche kann man vertrauen und von welchen sollte man lieber die Finger lassen, wenn man auf der Suche nach Liegestützgriffe ist? Das kann von Trainingstyp zu Trainingstyp unterschiedlich sein.

Jemand der schon erfahren ist, kann mit einem Einsteigermodell wenig anfangen und wird sich wahrscheinlich auch unterfordert fühlen. Das bedeutet, jedoch nicht, dass unbedingt die Verarbeitung oder die Marke schlecht sein muss. Genau so sieht es mit einem Profimodell für Einsteiger aus. Genau deswegen ist es so wichtig, dass man erstmal das Modell findet, was zu einem passt. Danach kann man seine Kaufentscheidung immer noch einen bestimmten Hersteller oder einer bestimmten Marke ausrichten.

Wer schon ein bisschen Erfahrung im Krafttraining und vielleicht auch bei Liegestützgriffe mitbringt, kann bei Adidas sehr glücklich werden. Hier muss man sich bewusst werden, dass man in der Regel auch für Marke drauf zahlt. Wenn das einem ziemlich egal ist, kann man bei der Kaufwahl noch einiges sparen.

Und wie sieht es bei den Einsteigern aus? Welche Liegestützgriffe eignen sich besonders gut für Beginner, die noch herausfinden wollen welche Übungen am besten zu Ihnen passen und wie sie ihr Training gestalten wollen? Wenn Sie noch nicht so viel Erfahrung im Krafttraining haben und auch nicht all zu viel in einen Liegestützgriff investieren wollen, ohne auf gute Qualität verzichten zu müssen, empfehlen sich die Modelle von Kettler besonders gut.

Kettler ist als Sportwarenhersteller in Deutschland schon lange für Qualität und Marke bekannt und das auch noch zu einem super Preis!

Was kann man mit Liegestützgriffe alles machen?

Die Auswahl an verschiedenen Übungen ist etwas begrenzt, aber das bedeutet noch lange nicht, dass der Trainerfantasie irgendwelche Grenzen gesetzt sind. In der Regel setzt man Liegestützgriffe als Unterstützung für Push-Ups ein. Dafür sind sie in der Regel auch gemacht und eignen sich beim Krafttraining auch am besten dafür.

Man kann aber auch kreativ werden und seine Liegestützgriffe als Unterstützung für Sit-Ups einsetzen. Hier kommt es ganz auf einen selber an und was man von so einem Fitnessgerät erwartet. Wenn Sie primär auf der Suche nach einem Fitnessgerät sind, das Ihnen bei Push-Ups behilflich ist, werden Sie bei einem Liegestützgriff nichts sonderlich falsch machen können.

Fazit

Der Einstieg in den Kraftsport kann schwer sein, muss es aber nicht. Mit Liegestützgriffe können Sie schnell und einfach Push-Ups erlernen und das ohne Qualen und Schmerzen. Egal ob Sie ein Anfänger oder Profi sind. Liegestützgriffe eignen sich immer gut als Unterstützung zum Training und Sie werden auch bemerken, dass Sie damit schneller und schneller weiter kommen.